Faschingsskilager - skiclubknoblauchsland.de

Bilder 2019

Bilder Fasching 2018

Bilder Fasching 2017

Bilder Fasching 2016

Bilder Siegerehrung 2016

BIlder Fasching 2015

BIlder Fasching 2014

FIlm Fasching 2014


--------------------------------------------------------

 

Faschings-Ausfahrt nach Damüls vom 8. – 11. Februar 2013

 

Pünktlich um 14.30 Uhr starteten wir am Freitag mit 81 Personen in 2 Reisebussen in Richtung Damüls. Knapp vor dem Ziel mussten die Busfahrer die Schneeketten aufziehen, da uns Massen an Schnee erwarteten. Gegen 20.30 Uhr kamen wir an der Talstation des „Uga-Express“ an. Da viele Teilnehmer letztes Jahr auch schon dabei waren, wussten die meisten gleich, was zu tun war. Jeder packte mit an und somit stand unser komplettes Gepäck ziemlich schnell am Lift. Bevor es nach oben transportiert wurde, durften wir alle hoch fahren. Nach dem 400 Meter langen Fußmarsch zu unserer Unterkunft kamen wir an der Uga-Alp an. Dort bezogen wir unsere Zimmer und warteten auf unser Gepäck und schließlich bekamen wir noch leckeres Gegrilltes vom Buffet.

Nachdem es den ganzen Freitag und die Nacht zum Samstag durchgeschneit hatte, schneite es am Samstag auch noch schön vor sich hin. Die Sicht war dementsprechend nicht so besonders gut, aber dafür konnte jeder – egal ob auf der Piste oder abseits – den ganzen Tag lang Tiefschnee fahren. Man konnte auch immer wieder irgendwo eine Gruppe im Schnee wühlen sehen, die nach einem verloren gegangenen Ski suchte…..

Zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr hörten die meisten Gruppen zum Skifahren auf. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es weiter mit „Basteln mit Annette“. Nach dem Abendessen fand der von Jörg moderierte und allseits beliebte „Große Preis“ statt, beim dem sich Jung und Alt duellierten.

Am Sonntag hatten wir von morgens bis abends strahlenden Sonnenschein mit super Weitsicht, dafür aber minus 16 Grad….

Um 10.00 Uhr trafen sich alle zum Skirennen, das bereits für uns gesteckt war. Leider gab es Probleme mit der Funkübertragung, deshalb konnte das Rennen erst um 11.00 Uhr starten. Diese kurze Verzögerung nutzten die Kleinen zum Aufwärmen mit einer Tasse heißer Schokolade. Nach zwei Durchgängen, bei denen fast alle durchgekommen sind, machten die meisten erst mal Mittagspause und fuhren teilweise so lange bis die Lifte aufhörten.

Abends fand die große Siegerehrung statt. Nach dem Abendessen war für alle maskierten Kinder Faschingsfeier mit Annette und Angela und anschließendem Treiben allen Räumen bis zur Bettruhe um 22.30 Uhr angesagt.

Montag früh mussten wir gleich nach dem Frühstück unsere Koffer packen und die Zimmer räumen. Das mittlerweile eingespielte Team der Erwachsenen begleitete den Koffertransport nach unten und brachte das Gepäck in die bereit stehenden Busse, während die Kinder wieder in ihren Gruppen bis 14.30 Uhr Ski fuhren. Bereits 10 Minuten vor der verabredeten Abfahrtszeit waren die Busse fertig beladen und wir konnten in Richtung Heimat starten. Nach einer staufreien und angenehmen Fahrt kamen wir alle wohlbehalten gegen 20.45 Uhr in Buch an.

Es war wieder mal ein supertolles Faschingswochenende für Groß und Klein!

Vielen Dank an die Organisatoren und Übungsleiter, die es nicht immer einfach hatten….

Andrea Franken